msinfo32 - Anzeige oder Erstellung von umfassenden Systemberichten in Datei aoder auf dem Bildschirm. - CMD Befehle Übersicht

Beschreibung
Zeigt einen umfassenden Überblick über die Hardware, die Systemkomponenten und die Softwareumgebung Ihres Systems.

msinfo32 [/?] [/pch] [/nfo Dateiname] [/report Dateiname] [/computer Computername] [/showcategories] [/category Kategoriekennung] [/categories Kategoriekennung]

Dateiname
Gibt die zu öffnende Datei an. Es kann sich dabei um eine NFO-, XML-, TXT- oder CAB-Datei handeln.

/pch
Zeigt die Verlaufsansicht an.

/nfo Dateiname
Speichert die exportierte Datei als NFO-Datei.

/report Dateiname
Speichert die exportierte Datei als TXT-Datei.

/computer: Computername
Startet die Systeminformationen für den angegebenen Remotecomputer.

/showcategories
Startet die Systeminformationen so, dass alle verfügbaren Kategoriekennungen angezeigt werden.

/category Kategoriekennung
Startet die Systeminformationen so, dass die angegebene Kategorie ausgewählt ist. Verwenden Sie /showcategories, um eine Liste der verfügbaren Kategoriekennungen anzuzeigen.

/categories Kategoriekennung
Startet die Systeminformationen so, dass nur die angegebene(n) Kategorie(n) ausgewählt ist bzw. sind. Der Parameter begrenzt außerdem die Ausgabe auf die ausgewählte(n) Kategorie(n). Verwenden Sie /showcategories, um eine Liste der verfügbaren Kategoriekennungen anzuzeigen.

/?
Zeigt die Hilfe an der Eingabeaufforderung an.

Auszug aus der Windows Hilfe:

Manche Kategorien der Systeminformationen enthalten große Datenmengen. Sie können den Befehl start /wait verwenden, um die Berichterstellungsleistung für diese Kategorien zu optimieren.
Beispiele
Geben Sie Folgendes ein, um die verfügbaren Kategorien aufzulisten:

msinfo32 /showcategories

Geben Sie Folgendes ein, um die Systeminformationen so zu starten, dass alle verfügbaren Informationen mit Ausnahme geladener Module angezeigt werden:

msinfo32 /categories +all -loadedmodules

Geben Sie Folgendes ein, um nur die Systemübersicht anzuzeigen und eine NFO-Datei namens syssum.nfo zu erstellen, die die Informationen in der Kategorie Systemübersicht enthält:

msinfo32 /nfo syssum.nfo /categories +systemsummary

Geben Sie Folgendes ein, um Informationen zu Ressourcenkonflikten anzuzeigen und eine NFO-Datei zu erstellen, die Informationen zu Ressourcenkonflikten enthält:

msinfo32 /nfo conflicts.nfo /categories +componentsproblemdevices+resourcesconflicts+resourcesforcedhardware

Verfügbar unter
Windows 10, Windows 8.1, Windows 7, Windows Vista, Windows 2016 Server, Windows 2012 R2 Server, Windows 2008 R2 Server

Beitrag kommentieren

Bitte verfasse einen Kommentar.

Dein Kommentar wird vor der Freischaltung von einem Admin moderiert.