Batch Datei erstellen - Informationen zum Erstellen von Batch Dateien - CMD Befehle Übersicht

Auf dieser Seite finden Sie nicht nur eine Zusammenfassung vieler Batch Befehle, sondern auch viele Informationen zum Erlernen der Programmierung. Ich zeige Ihnen in einer Tutorial Serie die grundsätzliche Verwendung von Batch Befehlen.

Batch Dateien erstellen ist nicht schwer, ich bin mir sicher dass Sie nach Erlernen der ersten Schritte, das Prinzip sehr schnell verstehen werden.

Batch Dateien lassen sich einfach mit dem Windows Notepad erstellen, es gibt natürlich komfortablere Editoren, aber zum Erstellen einer Batch Datei haben Sie alle Hilfsmittel an Board und müssen nicht auf externe Programme zurückgreifen.

Sie können wenn Sie möchten gleich mit der ersten Lektion beginnen:
Batch, CMD Scripting Grundlagen unter Windows Tutorial Teil1

Auch im Zeitalter von Drag und Drop ist es noch wichtig verschiedene Aktionen automatisiert durchführen zu können. Und genau hier liegt die Stärke von Batch Dateien.

In Batch Dateien könne Befehle eingetragen werden, diese werden dann Zeilenweise abgearbeitet.
Viele Funktionen lassen sich auf diese Weise automatisieren. Die Batch Dateien können dann per Doppelklick manuell gestartet werden, oder automatisch per Task.

Anwendungsmöglichkeiten wären z.B.

  • Sichern von Dateien auf ein USB Laufwerk.
  • Automatisches herunterfahren des Rechners um eine bestimmte Uhrzeit.
  • Auslesen von Systeminformationen an mehreren Rechnern, um diese später zu vergleichen.
  • Umbenennen von vielen Dateien
  • Dateien automatisiert per FTP übertragen
  • Ändern von Netzwerkeinstellungen
  • Usw….

Sind sie schon etwas versierter im Umgang mit Batch Dateien, kann ich Ihnen die Rubrik Beispiele empfehlen. In dieser Rubrik finden Sie einige hilfreiche Beispiele.
CMD \ Batch Beispile

Eine Übersicht über viele häufig verwendete Batch Befehle können Sie hier finden:
CMD \ Batch Befehle Übersicht

Sie interessieren sich dafür wie man eine Batch Datei erstellt

Wenn Sie sich dafür interessieren wie man eine ausführbare Batch Datei erstellt, oder eine einfache Datei ausführbar macht, dann lesen Sie einfach weiter.

Es ist ganz einfach eine Batch Datei zu erstellen.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle auf dem Desktop und erstellen Sie eine neue Textdatei.
  • Geben Sie der Textdatei einen Beliebigen Namen
  • Achten Sie darauf dass der Dateiname mit „cmd“ endet.
  • Fertig….

Sollte die Ansicht der Dateinamenerweiterung ausgeschaltet sein, können Sie die Dateiendung vielleicht nicht sehen, und das Umbenennen funktioniert nicht.
Überprüfen Sie die Einstellungen der Dateinamenerweiterung, um sicher zu sein dass Ihre Datei auch wirklich die Endung „cmd“ hat.
Eine korrekte Batch Datei könnte z.B. „Test.cmd“ heißen.

Wie Sie die Einstellung der Ansicht der Dateinamenerweiterung überprüfen, können Sie im Tutorial 1 anschauen:
Batch, CMD Scripting Grundlagen unter Windows Tutorial Teil1

Beitrag kommentieren

Bitte verfasse einen Kommentar.

Dein Kommentar wird vor der Freischaltung von einem Admin moderiert.