reg delete - Löscht einen Unterschlüssel oder Einträge aus der Registrierung - CMD Befehle Übersicht

Beschreibung
Löscht einen Unterschlüssel oder Einträge aus der Registrierung.

REG DELETE Schlüssel [/v Wert | /ve | /va] [/f] [/reg:32 | /reg:64]

  Schlüssel     [\\Computer\]Vollständiger Schlüssel
   Computer     Remotecomputer; ohne Standardeinstellungen des Computers.
                Nur HKLM und HKU sind verfügbar.
   Vollständiger Schlüssel ROOTKEY\SubKey
   ROOTKEY      [ HKLM | HKCU | HKCR | HKU | HKCC ]
   SubKey       Vollständiger Name des Registrierungsschlüssels unter dem
                ROOTKEY.

  Wert          Der zu l”schende Wert unter dem Schlüssel. L”scht alle
                Schlüssel und Werte bei Auslassung.

  /ve           L”scht den Wert des leeren Werts (Standard).

  /va           L”scht alle Werte unter dem Schlüssel.

  /f            Erzwingt das L”schen ohne Eingabeaufforderung.

  /reg:32       Gibt an, dass der Zugriff auf den Schlüssel über die 32-Bit-
                Registrierungsansicht erfolgen soll.

  /reg:64       Gibt an, dass der Zugriff auf den Schlüssel über die 64-Bit-
                Registrierungsansicht erfolgen soll.

Beispiele:

  REG DELETE HKLM\Software\MyCo\MyApp\Timeout
    L”scht das Registrierungsschlüsselzeitlimit und dessen
    untergeordnete Schlüssel und Werte.

  REG DELETE \\ZODIAC\HKLM\Software\MyCo /v MTU
    L”scht den Wert "MTU" unter "MyCo" auf "ZODIAC".
REG DELETE Schlüssel [/v Wert | /ve | /va] [/f] [/reg:32 | /reg:64]

  Schlüssel     [\\Computer\]Vollständiger Schlüssel
   Computer     Remotecomputer; ohne Standardeinstellungen des Computers.
                Nur HKLM und HKU sind verfügbar.
   Vollständiger Schlüssel ROOTKEY\SubKey
   ROOTKEY      [ HKLM | HKCU | HKCR | HKU | HKCC ]
   SubKey       Vollständiger Name des Registrierungsschlüssels unter dem
                ROOTKEY.

  Wert          Der zu l”schende Wert unter dem Schlüssel. L”scht alle
                Schlüssel und Werte bei Auslassung.

  /ve           L”scht den Wert des leeren Werts (Standard).

  /va           L”scht alle Werte unter dem Schlüssel.

  /f            Erzwingt das L”schen ohne Eingabeaufforderung.

  /reg:32       Gibt an, dass der Zugriff auf den Schlüssel über die 32-Bit-
                Registrierungsansicht erfolgen soll.

  /reg:64       Gibt an, dass der Zugriff auf den Schlüssel über die 64-Bit-
                Registrierungsansicht erfolgen soll.

Beispiele:

  REG DELETE HKLM\Software\MyCo\MyApp\Timeout
    L”scht das Registrierungsschlüsselzeitlimit und dessen
    untergeordnete Schlüssel und Werte.

  REG DELETE \\ZODIAC\HKLM\Software\MyCo /v MTU
    L”scht den Wert "MTU" unter "MyCo" auf "ZODIAC".
REG DELETE Schlüssel [/v Wert | /ve | /va] [/f]

  Schlüssel         [\\Computer\]Vollst.Schlüssel
   Computer         Remotecomputer; ohne Standardeinstellungen des
                    Computers. Nur HKLM und HKU sind verfügbar.
   Vollst.Schlüssel STAMMSCHLšSSEL\Unterschlüssel
   STAMMSCHLšSSEL   [ HKLM | HKCU | HKCR | HKU | HKCC ]
   Unterschlüssel   Vollst. Name des Registrierungsschlüssels unter dem
                    STAMMSCHLšSSEL.

  Wert              Der zu l”schende Wert unter dem Schlüssel. L”scht alle
                    Schlüssel und Werte bei Auslassung.

  /ve               L”scht den Wert des leeren Werts .

  /va               L”scht alle Werte unter dem Schlüssel.

  /f                Erzwingt das L”schen.

Beispiele:

  REG DELETE HKLM\Software\MyCo\MyApp\Timeout
    L”scht das Registrierungsschlüsselzeitlimit und dessen
    untergeordneten Schlüssel und Werte.

  REG DELETE \\ZODIAC\HKLM\Software\MyCo /v MTU
    L”scht den Wert MTU unter MyCo auf ZODIAC.
REG DELETE Schlüssel [/v Wert | /ve | /va] [/f]

  Schlüssel         [\\Computer\]Vollst.Schlüssel
   Computer         Remotecomputer; ohne Standardeinstellungen des
                    Computers. Nur HKLM und HKU sind verfügbar.
   Vollst.Schlüssel STAMMSCHLšSSEL\Unterschlüssel
   STAMMSCHLšSSEL   [ HKLM | HKCU | HKCR | HKU | HKCC ]
   Unterschlüssel   Vollst. Name des Registrierungsschlüssels unter dem
                    STAMMSCHLšSSEL.

  Wert              Der zu l”schende Wert unter dem Schlüssel. L”scht alle
                    Schlüssel und Werte bei Auslassung.

  /ve               L”scht den Wert des leeren Werts .

  /va               L”scht alle Werte unter dem Schlüssel.

  /f                Erzwingt das L”schen.

Beispiele:

  REG DELETE HKLM\Software\MyCo\MyApp\Timeout
    L”scht das Registrierungsschlüsselzeitlimit und dessen
    untergeordneten Schlüssel und Werte.

  REG DELETE \\ZODIAC\HKLM\Software\MyCo /v MTU
    L”scht den Wert MTU unter MyCo auf ZODIAC.
Konsolenregistrierungsprogramm für Windows - Version 3.0
Copyright (C) Microsoft Corp. 1981-2001. Alle Rechte vorbehalten


REG DELETE Schlüssel [/v Wert | /ve | /va] [/f]

  Schlüssel         [\\Computer\]Vollst.Schlüssel
   Computer         Remotecomputer; ohne Standardeinstellungen des
                    Computers. Nur HKLM und HKU sind verfügbar.
   Vollst.Schlüssel STAMMSCHLÜSSEL\Unterschlüssel
   STAMMSCHLÜSSEL   [ HKLM | HKCU | HKCR | HKU | HKCC ]
   Unterschlüssel   Vollst. Name des Registrierungsschlüssels unter dem
                    STAMMSCHLÜSSEL.
  Wert              Der zu löschende Wert unter dem Schlüssel. Löscht alle
                    Schlüssel und Werte bei Auslassung.
  /ve               Löscht den Wert des leeren Werts 
  /va               Löscht alle Werte unter dem Schlüssel.
  /f                Erzwingt das Löschen.

Beispiele:

  REG DELETE HKLM\Software\MyCo\MyApp\Timeout
   Löscht das Registrierungsschlüsselzeitlimit und dessen
   untergeordneten Schlüssel und Werte.

  REG DELETE \\ZODIAC\HKLM\Software\MyCo /v MTU
    Löscht den Wert MTU unter MyCo auf ZODIAC.
REG DELETE Schlüssel [/v Wert | /ve | /va] [/f] [/reg:32 | /reg:64]

  Schlüssel     [\\Computer\]Vollständiger Schlüssel
   Computer     Remotecomputer; ohne Standardeinstellungen des Computers.
                Nur HKLM und HKU sind verfügbar.
   Vollständiger Schlüssel ROOTKEY\SubKey
   ROOTKEY      [ HKLM | HKCU | HKCR | HKU | HKCC ]
   SubKey       Vollständiger Name des Registrierungsschlüssels unter dem
                ROOTKEY.

  Wert          Der zu l”schende Wert unter dem Schlüssel. L”scht alle
                Schlüssel und Werte bei Auslassung.

  /ve           L”scht den Wert des leeren Werts (Standard).

  /va           L”scht alle Werte unter dem Schlüssel.

  /f            Erzwingt das L”schen ohne Eingabeaufforderung.

  /reg:32       Gibt an, dass der Zugriff auf den Schlüssel über die 32-Bit-
                Registrierungsansicht erfolgen soll.

  /reg:64       Gibt an, dass der Zugriff auf den Schlüssel über die 64-Bit-
                Registrierungsansicht erfolgen soll.

Beispiele:

  REG DELETE HKLM\Software\MyCo\MyApp\Timeout
    L”scht das Registrierungsschlüsselzeitlimit und dessen
    untergeordnete Schlüssel und Werte.

  REG DELETE \\ZODIAC\HKLM\Software\MyCo /v MTU
    L”scht den Wert "MTU" unter "MyCo" auf "ZODIAC".
REG DELETE Schlüssel [/v Wert | /ve | /va] [/f] [/reg:32 | /reg:64]

  Schlüssel     [\\Computer\]Vollständiger Schlüssel
   Computer     Remotecomputer; ohne Standardeinstellungen des Computers.
                Nur HKLM und HKU sind verfügbar.
   Vollständiger Schlüssel ROOTKEY\SubKey
   ROOTKEY      [ HKLM | HKCU | HKCR | HKU | HKCC ]
   SubKey       Vollständiger Name des Registrierungsschlüssels unter dem
                ROOTKEY.

  Wert          Der zu l”schende Wert unter dem Schlüssel. L”scht alle
                Schlüssel und Werte bei Auslassung.

  /ve           L”scht den Wert des leeren Werts (Standard).

  /va           L”scht alle Werte unter dem Schlüssel.

  /f            Erzwingt das L”schen ohne Eingabeaufforderung.

  /reg:32       Gibt an, dass der Zugriff auf den Schlüssel über die 32-Bit-
                Registrierungsansicht erfolgen soll.

  /reg:64       Gibt an, dass der Zugriff auf den Schlüssel über die 64-Bit-
                Registrierungsansicht erfolgen soll.

Beispiele:

  REG DELETE HKLM\Software\MyCo\MyApp\Timeout
    L”scht das Registrierungsschlüsselzeitlimit und dessen
    untergeordnete Schlüssel und Werte.

  REG DELETE \\ZODIAC\HKLM\Software\MyCo /v MTU
    L”scht den Wert "MTU" unter "MyCo" auf "ZODIAC".
REG DELETE Schlüssel [/v Wert | /ve | /va] [/f]

  Schlüssel         [\\Computer\]Vollst.Schlüssel
   Computer         Remotecomputer; ohne Standardeinstellungen des
                    Computers. Nur HKLM und HKU sind verfügbar.
   Vollst.Schlüssel STAMMSCHLšSSEL\Unterschlüssel
   STAMMSCHLšSSEL   [ HKLM | HKCU | HKCR | HKU | HKCC ]
   Unterschlüssel   Vollst. Name des Registrierungsschlüssels unter dem
                    STAMMSCHLšSSEL.

  Wert              Der zu l”schende Wert unter dem Schlüssel. L”scht alle
                    Schlüssel und Werte bei Auslassung.

  /ve               L”scht den Wert des leeren Werts .

  /va               L”scht alle Werte unter dem Schlüssel.

  /f                Erzwingt das L”schen.

Beispiele:

  REG DELETE HKLM\Software\MyCo\MyApp\Timeout
    L”scht das Registrierungsschlüsselzeitlimit und dessen
    untergeordneten Schlüssel und Werte.

  REG DELETE \\ZODIAC\HKLM\Software\MyCo /v MTU
    L”scht den Wert MTU unter MyCo auf ZODIAC.
REG DELETE Schlüssel [/v Wert | /ve | /va] [/f]

  Schlüssel         [\\Computer\]Vollst.Schlüssel
   Computer         Remotecomputer; ohne Standardeinstellungen des
                    Computers. Nur HKLM und HKU sind verfügbar.
   Vollst.Schlüssel STAMMSCHLšSSEL\Unterschlüssel
   STAMMSCHLšSSEL   [ HKLM | HKCU | HKCR | HKU | HKCC ]
   Unterschlüssel   Vollst. Name des Registrierungsschlüssels unter dem
                    STAMMSCHLšSSEL.

  Wert              Der zu l”schende Wert unter dem Schlüssel. L”scht alle
                    Schlüssel und Werte bei Auslassung.

  /ve               L”scht den Wert des leeren Werts .

  /va               L”scht alle Werte unter dem Schlüssel.

  /f                Erzwingt das L”schen.

Beispiele:

  REG DELETE HKLM\Software\MyCo\MyApp\Timeout
    L”scht das Registrierungsschlüsselzeitlimit und dessen
    untergeordneten Schlüssel und Werte.

  REG DELETE \\ZODIAC\HKLM\Software\MyCo /v MTU
    L”scht den Wert MTU unter MyCo auf ZODIAC.

Beispiele
Die folgenden Beispiele zeigen Verwendungsmöglichkeiten für den Befehl reg delete:

 

Verfügbar unter
Windows 10, Windows 8.1, Windows 7, Windows Vista, Windows XP, Windows 2016 Server, Windows 2012 R2 Server, Windows 2008 R2 Server, Windows 2003 R2 Server

Beitrag kommentieren

Bitte verfasse einen Kommentar.

Dein Kommentar wird vor der Freischaltung von einem Admin moderiert.