reg load - Schreibt gespeicherte Unterschlüssel und Einträge zurück in einen anderen Unterschlüssel in der Registrierung - CMD Befehle Übersicht

Beschreibung
Schreibt gespeicherte Unterschlüssel und Einträge zurück in einen anderen Unterschlüssel in der Registrierung. Dabei sollte es sich um eine temporäre Datei handeln, die für die Problembehandlung oder das Bearbeiten von Registrierungseinträgen verwendet werden kann.

REG LOAD Schlüssel Datei [/reg:32 | /reg:64]

  Schlüssel        ROOTKEY\SubKey (nur lokaler Computer)
   ROOTKEY         [ HKLM | HKU ]
   SubKey          Name des Schlüssels, in den die Strukturdatei geladen werden
                   soll. Erstellt einen neuen Schlüssel.

  Datei            Name der zu ladenden Strukturdatei. Zum Erstellen dieser
                   Datei muss "REG SAVE" verwendet werden.

  /reg:32          Gibt an, dass der Zugriff auf den Schlüssel über die 32-Bit-
                   Registrierungsansicht erfolgen soll.

  /reg:64          Gibt an, dass der Zugriff auf den Schlüssel über die 64-Bit-
                   Registrierungsansicht erfolgen soll.

Beispiele:

  REG LOAD HKLM\TempHive TempHive.hiv
    Lädt die Datei in den Schlüssel "HKLM\TempHive".
REG LOAD Schlüssel Datei [/reg:32 | /reg:64]

  Schlüssel        ROOTKEY\SubKey (nur lokaler Computer)
   ROOTKEY         [ HKLM | HKU ]
   SubKey          Name des Schlüssels, in den die Strukturdatei geladen werden
                   soll. Erstellt einen neuen Schlüssel.

  Datei            Name der zu ladenden Strukturdatei. Zum Erstellen dieser
                   Datei muss "REG SAVE" verwendet werden.

  /reg:32          Gibt an, dass der Zugriff auf den Schlüssel über die 32-Bit-
                   Registrierungsansicht erfolgen soll.

  /reg:64          Gibt an, dass der Zugriff auf den Schlüssel über die 64-Bit-
                   Registrierungsansicht erfolgen soll.

Beispiele:

  REG LOAD HKLM\TempHive TempHive.hiv
    Lädt die Datei in den Schlüssel "HKLM\TempHive".
REG LOAD Schlüssel Datei

  Schlüssel       STAMMSCHLšSSEL\Unterschlüssel (nur lokaler Computer)
   STAMMSCHLšSSEL [ HKLM | HKU ]
   Unterschlüssel Name des Schlüssels, in dem die Struktur geladen werden
                  soll. Erstellt einen neuen Schlüssel.

  Datei           Name der zu ladenden Strukturdatei. REG SAVE muss zum
                  Erstellen dieser Datei verwendet werden.

Beispiele:

  REG LOAD HKLM\TempHive TempHive.hiv
    Lädt die Datei in den Schlüssel HKLM\TempHive.
REG LOAD Schlüssel Datei

  Schlüssel       STAMMSCHLšSSEL\Unterschlüssel (nur lokaler Computer)
   STAMMSCHLšSSEL [ HKLM | HKU ]
   Unterschlüssel Name des Schlüssels, in dem die Struktur geladen werden
                  soll. Erstellt einen neuen Schlüssel.

  Datei           Name der zu ladenden Strukturdatei. REG SAVE muss zum
                  Erstellen dieser Datei verwendet werden.

Beispiele:

  REG LOAD HKLM\TempHive TempHive.hiv
    Lädt die Datei in den Schlüssel HKLM\TempHive.
Konsolenregistrierungsprogramm für Windows - Version 3.0
Copyright (C) Microsoft Corp. 1981-2001. Alle Rechte vorbehalten


REG LOAD Schlüssel Datei

  Schlüssel       STAMMSCHLÜSSEL\Unterschlüssel (nur lokaler Computer)
   STAMMSCHLÜSSEL [ HKLM | HKU ]
   Unterschlüssel Name des Schlüssels in dem die Struktur geladen werden soll.
                  Neuer Schlüssel wird erstellt.
  Datei           Name der zu Ladenden Strukturdatei
                  REG SAVE muss zum Erstellen dieser Datei verwendet werden.

Beispiele:

REG LOAD HKLM\TempHive TempHive.hiv
Lädt die Datei in den Schlüssel HKLM\TempHive.
REG LOAD Schlüssel Datei [/reg:32 | /reg:64]

  Schlüssel        ROOTKEY\SubKey (nur lokaler Computer)
   ROOTKEY         [ HKLM | HKU ]
   SubKey          Name des Schlüssels, in den die Strukturdatei geladen werden
                   soll. Erstellt einen neuen Schlüssel.

  Datei            Name der zu ladenden Strukturdatei. Zum Erstellen dieser
                   Datei muss "REG SAVE" verwendet werden.

  /reg:32          Gibt an, dass der Zugriff auf den Schlüssel über die 32-Bit-
                   Registrierungsansicht erfolgen soll.

  /reg:64          Gibt an, dass der Zugriff auf den Schlüssel über die 64-Bit-
                   Registrierungsansicht erfolgen soll.

Beispiele:

  REG LOAD HKLM\TempHive TempHive.hiv
    Lädt die Datei in den Schlüssel "HKLM\TempHive".
REG LOAD Schlüssel Datei [/reg:32 | /reg:64]

  Schlüssel        ROOTKEY\SubKey (nur lokaler Computer)
   ROOTKEY         [ HKLM | HKU ]
   SubKey          Name des Schlüssels, in den die Strukturdatei geladen werden
                   soll. Erstellt einen neuen Schlüssel.

  Datei            Name der zu ladenden Strukturdatei. Zum Erstellen dieser
                   Datei muss "REG SAVE" verwendet werden.

  /reg:32          Gibt an, dass der Zugriff auf den Schlüssel über die 32-Bit-
                   Registrierungsansicht erfolgen soll.

  /reg:64          Gibt an, dass der Zugriff auf den Schlüssel über die 64-Bit-
                   Registrierungsansicht erfolgen soll.

Beispiele:

  REG LOAD HKLM\TempHive TempHive.hiv
    Lädt die Datei in den Schlüssel "HKLM\TempHive".
REG LOAD Schlüssel Datei

  Schlüssel       STAMMSCHLšSSEL\Unterschlüssel (nur lokaler Computer)
   STAMMSCHLšSSEL [ HKLM | HKU ]
   Unterschlüssel Name des Schlüssels, in dem die Struktur geladen werden
                  soll. Erstellt einen neuen Schlüssel.

  Datei           Name der zu ladenden Strukturdatei. REG SAVE muss zum
                  Erstellen dieser Datei verwendet werden.

Beispiele:

  REG LOAD HKLM\TempHive TempHive.hiv
    Lädt die Datei in den Schlüssel HKLM\TempHive.
REG LOAD Schlüssel Datei

  Schlüssel       STAMMSCHLšSSEL\Unterschlüssel (nur lokaler Computer)
   STAMMSCHLšSSEL [ HKLM | HKU ]
   Unterschlüssel Name des Schlüssels, in dem die Struktur geladen werden
                  soll. Erstellt einen neuen Schlüssel.

  Datei           Name der zu ladenden Strukturdatei. REG SAVE muss zum
                  Erstellen dieser Datei verwendet werden.

Beispiele:

  REG LOAD HKLM\TempHive TempHive.hiv
    Lädt die Datei in den Schlüssel HKLM\TempHive.

Beispiele
Das folgende Beispiel zeigt eine Verwendungsmöglichkeit für den Befehl reg load:

 

Verfügbar unter
Windows 10, Windows 8.1, Windows 7, Windows Vista, Windows XP, Windows 2016 Server, Windows 2012 R2 Server, Windows 2008 R2 Server, Windows 2003 R2 Server

Beitrag kommentieren

Bitte verfasse einen Kommentar.

Dein Kommentar wird vor der Freischaltung von einem Admin moderiert.